Der TSV Boll feiert mit seinen Kindern Weihnachten

Druckversion
Bild: 

Klimmzugwettbewerb bei der Weihnachtsfeier des TSV Boll, Teilnehmerinnen des Kurz-Workshops RopeSkipping beim TSV Boll.

Nach einem Jahr Pause durften die Kinder des TSV Boll endlich wieder bei einer großen Weihnachtsfeier zeigen, was sie das Jahr über gelernt und geübt haben. Bei einem abwechslungsreichen Programm, Kaffee und Kuchen verbrachten Kinder und Erwachsene einen schönen Nachmittag.
Das Programm starteten die Mädchen vom Gerätturnen mit einer Vorführung am Boden, bei der sie die Zuschauer mit ihren Fortschritten und ihrem Können begeisterten.
Danach gab es „Tanzalarm am Tannenbaum“ mit den Kindern vom „Fit for KituCup“. Hier wurde viel gehüpft und ein Mitmachtanz vorgeführt.
Dass man beim RopeSkipping viel Spaß haben kann und schnell Fortschritte erzielt, zeigte der Auftritt von sechs Mädchen. Nach nur zweimaligem Training brachten die Mädchen mit Ihren Tricks die Halle zum Kochen. Der TSV Boll konnte hier die erfahrene RopeSkipping Trainerin Jasmin Holzer-Bartosch für einen Kurz-Workshop gewinnen. Im neuen Jahr soll hier ein Kursangebot erfolgen.
In der Programmpause sorgte das Mitmachangebot des Zirkus Konfetti für Abwechslung. Beim spannenden Klimmzugwettbewerb für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren wurden die Teilnehmer durch das Publikum im Saal frenetisch angefeuert. Der Sieger Adrian King, gefolgt von Luisa und Marcel Elit, freuten sich bei der anschließenden Siegerehrung über schöne Preise.
Nach der Pause zeigte der Zirkus Konfetti was alles in Kindern steckt. Von der Laufkugel über die Bärenrolle, Jonglage, Clownerie, Akrobatik und Einradfahren wurde ein breites Spektrum geboten.
Die Vorschulturnkinder führten bei einer Bankgymnastik mit Musik mit großem Eifer vor, was sie gelernt hatten und bekamen dafür ebenfalls viel Beifall.
Zum Schluss boten noch einige Mädchen des Gerätturnens  ihre derzeitigen Übungen am Reck dar.
Belohnt wurden die Kinder nach Ihren Darbietungen mit dem Besuch des Nikolaus, der für jedes Kind ein kleines Geschenk dabei hatte.
Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurden außerdem die Sportabzeichen für 2015 übergeben und die Übungsleiterin im Kinderturnen Nadine Renz verabschiedet.