Dorfflohmarkt Boll 24.9.2016

Druckversion
Dorfflohmarkt Hinweistafel

Zur Premiere des von uns veranstalteten 1. Boller Garagenflohmarkts, am Samstag, den 24.9., zeigte sich das Wetter von seiner allerschönsten Seite. An den über 40 über das Dorf verteilten Ständen, die jeweils mit drei leuchtenden Luftballons markiert waren, gab es für Groß oder Klein vielerlei zu finden. Den ganzen Tag über sah man Gruppen durch Boll wandern oder radeln, die auf der Jagd nach Schnäppchen waren. Es gab fast nichts was es nicht gab, von der Puppenküche bis zur Seilwinde, vom Matchbox-Auto bis zu Autoreifensätzen. Bücher, Spielfilme, Spielzeugtraktoren, Basketbälle, Fitnesstrainer und auch u.a. Röhrenradios und ein Akkordeon wurden angeboten und unzählige andere Dinge. Es war schon ein gehöriger Spaziergang alle Stände abzulaufen und dementsprechend fanden sich erfreulicherweise auch immer wieder die Besucher zur Stärkung im Uhunest ein, wo ein TSV-Team für die rettende Bewirtung sorgte. Standbetreiber und Besucher waren zufrieden und wünschen sich eine Wiederholung.