Bericht von der Kinderweihnachtsfeier am 1.12.2018

Bild: 

Aufführung des Vorschulturnens

Der TSV Boll hatte am Samstag, 1.12.2018, von 14-17 Uhr, wieder zu seiner Kinderweihnachtsfeier in die Mehrzweckhalle Boll eingeladen, die im 2-jährigem Turnus stattfindet. Die Halle empfing die zahlreichen Verwandten und Freunde der Kinder weihnachtlich dekoriert, mit Christbaum und Tischschmuck. Zahlreiche Kuchen- und Tortenspenden sorgten für das leibliche Wohl, auch für ausreichend Kaffee und Getränke war vom Veranstaltungsteam gesorgt worden.

Nach der Begrüßung der Gäste durch Daniela Seitz, führte ihre Tochter Rebecca durch die Vorführungen des Geräteturnens. Zuerst wurden Grundformen der Bewegung auf der Schwingbahn geturnt, dann  gab es anspruchsvolle Sprungübungen zu sehen und abschließend eine mitreißende Showeinlage mit Hebefiguren. Daniela Seitz bedankte sich bei den Übungsleitern David Kopf und Melina Sülzle und allen Helferinnen und Helfern aus dem Kreis der Eltern und überreichte Geschenke.

Es folgte ein vom Geräteturnen aufgebauter Sprungparcours, an dem sich alle Kinder messen konnten. Es gab 30 nummerierte Landepunkte, die in möglichst kurzer Zeit durch Springen nacheinander erreicht werden sollten. Anna-Lena Leopold und Marc Ziegler konnten diesen Wettkampf für sich entscheiden. Jedes teilnehmende Kind bekam natürlich auch ein kleines Geschenk.

Das Vorschulturnen (Übungsleiterin Diane Reuß, Helferin Emily Gossmann) unterhielten die Gäste mit einem lustigen Tanz mit Nikolaus-Zipfelmützen. Die KiTu-Cup-Kinder (Übungsleiterin Stephanie Hezel) brachten einen Showtanz zur Aufführung, bei dem die Jungs und Mädels der Gruppe gegeneinander antraten um sich mit ihren Bewegungs-Fähigkieten zu übertrumpfen. Daniela Seitz dankte den Übungsleiterinen und Helferinnen mit Geschenken.

Die Sportabzeichen des DOSB wurden dieses Jahr wieder von Christa Stimmler abgenommen und im Rahmen der Feier überreicht. Sportabzeichen in Gold errangen Klaus und Christa Stimmler, Daniela Seitz, Simone, Luisa und Julian Elit, Monika und Herbert Bauer und Gunter Weber, in Silber Philipp Gossmann und Wolfgang Pfänder. Die Familien Seitz/Stimmler und Elit konnten sich auch über Familienabzeichen in Gold freuen.

Es folgte ein Wettbewerb im Handstandlaufen, den Luisa Elit gewinnen konnte. Abschließend wurde jedes mitwirkende Kind mit einem Hefegebäck-Stern beschenkt.